text.accessibility.skipToContent text.accessibility.skipToNavigation
Release Gamerade + viele Geschenke + 3für2 Aktion mit Code: 3F2
Kostenloser Versand für Bestellungen über 49,00 €.
Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen
de

League of Legends Support Guide

Der Support in League Of Legends ist eine oft übersehene, aber entscheidende Rolle in jedem Team. Oft sind sie kritisch für den Erfolg ihres Teams, während sie selbst nur selten im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Zeichnen sich andere Champions oft durch viele Kills oder andere Statistiken aus, erkennt man einen guten Support meistens erst am Erfolg des gesamten Teams. Aber was macht ein Support eigentlich?

Inhalt:

  • Was macht ein Support in LOL?
  • Was sind seine wichtigsten Aufgaben?
  • Welche Arten von Supportern gibt es?
  • Was ist das Wichtigste in den unterschiedlichen Phasen des Spiels aus Support-Sicht?
  • Was sind die größten Fehler von Supportern?
  • Welche Tipps sollten Supporter berücksichtigen?

Was macht ein Support in LOL?

Der Support ist ein entscheidender Bestandteil von jedem League Of Legends Team. Seine Hauptaufgabe ist es, das eigene Team zu schützen und unterstützen, ohne dabei selbst wirklich im Rampenlicht zu stehen. Sie sind oft die stillen Helden des Spiels, deren Leistungen sich nicht wirklich in Kills oder anderen Zahlen widerspiegeln, sondern sich viel mehr an der Unterstützung ihres eigenen Teams messen lassen. 

Was sind seine wichtigsten Aufgaben?

Dabei übernimmt der Support in LOL viele wichtige Aufgaben. Zu seinen wichtigsten Aufgaben gehört es, dass er seine verletzlichen Team Mates durch die frühen Phasen des Spiels bekommt und seinen Carry in der Bottom Lane beschützt (hinter jedem guten Carry steht ein starker Support). Ferner ist er der Hauptverantwortliche für die Vision des Teams und übernimmt je nach Phase des Spiels weitere wichtige Aufgaben und die Unterstützung von Team Mates. 

Die zwei wichtigsten Stichworte hier sind „Warding“ und „Roaming“. Warding bezieht sich im Kontext von LOL auf die Platzierung und Entfernung von Wards, Gegenstände, die das Überwachen von kleinen Teilen der Karte ermöglichen. Wards sind entscheidend für die Kartenkontrolle und Sicherheit des Teams. Warding ist dabei besonders wichtig um Ganks zu verhindern, wichtige Objekte oder Passagen zu überwachen und die allgemeine Sicherheit des Teams zu gewährleisten. 

Roaming bezieht sich in League Of Legends auf das Verlassen der eigenen Lane, um in andere Bereiche der Karte vorzudringen und dort aktiv zu werden. Roaming vom Support in LOL meint dabei meistens das Verlassen der Botlane, um dem Jungler oder einer anderen Lane zu helfen. Das geschieht meistens dann, wenn ein Spieler in der eigenen Lane einen Vorteil erspielt hat oder sich ein anderes Zeitfenster zum Roaming eröffnet (zum Beispiel, wenn die Enemy Laner low sind oder sich selbst zurückziehen).

Welche Arten von Supportern gibt es?

Supporter in LOL lassen sich in verschiedene Kategorien einteilen. Diese Einteilung ist jedoch nicht genormt und kann sich durchaus ein wenig unterscheiden. Eine mögliche Einteilung ist die Unterscheidung in Engager, Poker, Enchanter und Disengager. 

Engager sind Supports, die in der frühen Phase viel Schaden austeilen und schwer zu besiegen sind. Poker verursachen hingegen enormen Schaden, sind jedoch selbst anfällig. Enchanter konzentrieren sich darauf, Teammitglieder am Leben zu erhalten und zu stärken, obwohl sie nur geringen Schaden anrichten und selbst wenig überlebensfähig sind. Im Gegensatz dazu agieren Disengager als Beschützer und zeigen ihre volle Stärke oft, wenn sie angegriffen werden. 

Jede Kategorie hat dabei natürlich ihre eigenen Stärken und Schwächen und sollte je nach Teamzusammensetzung ausgewählt werden. 

Was ist das Wichtigste in den unterschiedlichen Phasen des Spiels aus Support-Sicht?

In der Laning-Phase sollte der Support vor allem darauf achten, dass der ADC sicher farmen kann. Hierzu ist es wichtig schon früh ein gutes Gefühl und Verständnis für das Support Match-Up  und die unterschiedlichen Champions zu entwickeln. 

In der mittleren Phase sollte der Fokus des Supports auf Warding, Vision und Map Control liegen, um wichtige Objekte zu sichern und das eigene Team optimal zu unterstützen. 

In der späten Phase ist es hingegen besonders wichtig, den Carry und andere Teammitglieder zu schützen und während Teamkämpfen so hilfreich wie möglich zu sein. 

Was sind die größten Fehler von Supportern?

Ein häufiger Fehler von Supportern ist es, zu wenig auf die Karte zu achten und keine ausreichende Vision bereitzustellen. Ein anderer Fehler ist es, sich zu sehr auf das Sammeln von Kills zu konzentrieren und nicht genug auf das Schützen des ADC. Es ist auch problematisch, wenn ein Supporter nicht flexibel genug ist und immer die gleichen Gegenstände und Runen wählt, ohne die Bedürfnisse des Teams bei seinem Build zu berücksichtigen.

Welche Tipps sollten Supporter berücksichtigen?

  • Vision ist entscheidend. Setze Wards strategisch, um Kartenkontrolle zu erlangen und Ganks zu verhindern.
  • Schütze deinen ADC. Deine oberste Priorität ist es, deinem ADC zu helfen, ihn vor Feinden zu beschützen und beim Farmen zu supporten. 
  • Sei flexibel. Passe deine Gegenstände und Fähigkeiten an die Bedürfnisse deines Teams an, anstatt starr einem Build zu folgen.
  • Arbeite an deiner Kommunikation. Kommuniziere stets mit deinem Team was du vor hast und versuche herauszufinden, wo du optimal unterstützen kannst.
  • Spare deine Shields und Heals für deinen Carry und nicht für dich selbst.
  • Hab keine Angst dich aus der Action zurückzuziehen. Du bist oft ziemlich angreifbar und tot keine große Hilfe für dein Team. 
  • Wenn du roamen gehst, stelle sicher, dass du freie Bahn hast. Sind der gegnerische Jungler oder Mid Laner nicht sichtbar, kann es sein, dass du in deinen Tod läufst. 
  • Platziere deine Wards so auf der Lane, dass du siehst, falls der gegnerische Jungler ganken möchte. 

Ready?

Wie du siehst, ist der Support in LOL eine vielschichtige Rolle mit vielen Aufgaben, Unterschieden, Spielstilen und Champions. Ein guter Support kann den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen, und die oben genannten Tipps können helfen, diese anspruchsvolle Rolle erfolgreich auszufüllen. Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spaß beim supporten!