text.accessibility.skipToContent text.accessibility.skipToNavigation
Ab JETZT: Die neue XMAS Edition! 20% Rabatt auf alles, 40% ab 69€ mit Code: XMAS
Kostenloser Versand für Bestellungen über 49,00 €.

Twitch Follower bekommen – 8 Tipps die wirklich helfen

Viele Streamer möchten mehr Twitch Follower bekommen und fragen sich wie sie das Thema am besten angehen sollen. Eigentlich passt alles… Das Streamingzimmer ist aufgeräumt, deine Haare sitzen und du hast schon den ganzen Tag richtig gute Laune. Leider sind deine einzigen Twitch Zuschauer auch heute wieder nur deine Freundin und dein Squad… Was machst du falsch?

Wir möchten dir mit diesem Artikel 8 Tipps mit auf den Weg geben wie du in naher Zukunft eine kleine eigene Community aufbaust und so schon bald deutlich mehr Twitch Follower bekommen kannst.

Tipps um mehr Twitch Follower zu bekommen

Für mehr Zuschauer und Follower auf Twitch gibt es nicht den einen geheimen Trick. Wer seinen Twitch Kanal bekannt machen möchte der braucht Ausdauer, Talent und natürlich auch eine kleine Portion Glück. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Dinge, auf die du unbedingt achten solltest.

Kenne deine Zielgruppe

Um deine Zuschauer gut zu unterhalten, musst du wissen wer sie sind. Wer denkt er kann sich einfach ein bisschen beim Zocken filmen, hier und da einen guten Witz machen und in 3 Monaten vom Streamen leben, der täuscht sich gewaltig. Niemand kommt bei allen Menschen gut an und nicht jeder Gamer kann etwas mit jedem Spiel anfangen.

Ebenso wichtig ist es, dass du deinen Stil findest. Was zeichnet dich aus? Bist du witzig oder sehr emotional? Versuche deine Alleinstellungsmerkmale zu bestimmen und nicht einfach erfolgreiche Streamer zu kopieren. Niemand möchte einer Kopie zuschauen. Finde deinen Stil, hab Spaß und bleib authentisch.

Es ist also wichtig, dass du herausfindest für wen du streamst, was dieser Gruppe wirklich wichtig ist und was deine Alleinstellungsmerkmale sind. Frage dich hier unbedingt, was zu deiner Persönlichkeit passt. Erst wenn du weißt für wen du streamst und dabei authentisch sein kannst, hast du echte Erfolgschancen auf Twitch.

Twitch Follower bekommen ist nicht einfach
© Alessandro Biascioli – stock.adobe.com

Finde deine Nische

Weißt du wer deine Zielgruppe ist, musst du im Anschluss dein Spiel und deine Uhrzeiten finden. Falls du glaubst, dass die Welt auf einen weiteren unbekannten Casual Gamer gewartet hat, der abends ab und zu Warzone streamt, müssen wir dich leider enttäuschen.

Viele Zeiten und Spiele sind so überlaufen, dass man im Zweifelsfall mit unzähligen Streamern um die gleichen Zuschauer kämpft. Möchtest du also mehr Follower auf Twitch bekommen, solltest du Spiele und Zeiten finden, die nicht unbedingt von allen Streamern Deutschlands bevorzugt werden und dir dennoch Spaß machen.

Das heißt natürlich nicht automatisch, dass du in Zukunft um 5 Uhr morgens aufstehen musst, um vor der Arbeit noch 2 Stunden Euro Truck Simulator zu streamen. Es heißt aber auf jeden Fall, dass du dir gut überlegen solltest, was du wann streamen möchtest.

Etabliere eine Routine

Weißt du zu welchen Uhrzeiten du streamen möchtest, solltest du sicherstellen, dass es deine potenziellen Follower auch wissen. Dafür solltest du einen Streaming Kalender nutzen und wenn möglich immer zu den gleichen Uhrzeiten auf Twitch unterwegs sein. Nichts wäre ärgerlicher, als wenn dich jemand wirklich gut findet, aber nie weiß, wann er dich auf Twitch finden kann.

Werde Teil der Community

Um dir einen Namen in der Community zu machen, solltest du auf allen gängigen Social-Media-Kanälen unterwegs sein. Was sich am Anfang vermutlich noch etwas komisch anfühlt, kann schnell zu einem direkten Draht zu Twitch Zuschauern und Community werden.

Egal ob das Schreiben mit anderen Streamern, das Kommentieren der Meta oder das Hochladen von Highlights, soziale Netzwerke sind eine gute Möglichkeit, um mehr Twitch Follower zu bekommen.

Bist du zusätzlich noch in den entsprechenden Subreddits, Foren oder Facebook-Gruppen aktiv, steht einer wachsenden Community und mehr Twitch Viewern eigentlich nichts mehr im Weg.

Interagiere mit deinen Zuschauern

Möchtest du das ein Twitch Zuschauer zu einem treuen Follower wird, darfst du nicht vergessen, mit deinem Chat und deinen Zuschauern zu interagieren. Rede, während du streamst, gehe auf den Chat ein und versuche dich gezielt an Zuschauer zu erinnern.

Spiele oder Challenges mit oder gegen die Viewer können eine gute Möglichkeit sein, um die Community besser einzubinden. Zockst du dann noch gelegentlich mit dem ein oder anderen Zuschauer (auch wenn Du dafür smurfen musst), oder schaffst eigene kleine Insider, bist du definitiv auf dem richtigen Weg.

Gute Qualität ist wichtig für deine Twitch Follower
© Oliver – stock.adobe.com

Style deinen Stream

Damit du nicht einfach nur ein weiterer Streamer bist, ist es auch wichtig, dass dein Kanal Wiedererkennungswert hat und zur Zielgruppe passt. Egal ob Overlay, Hintergrund oder Gamingzimmer, alles sollte zu dir passen, Wiedererkennungswert haben und angenehm für die Augen deiner Zuschauer sein.

Achte deshalb auch unbedingt auf gute Bild- und Tonqualität. Niemand möchte sich im Jahr 2022 einen verpixelten Stream angucken, bei dem der Ton mit einem uralten Headset aufgenommen wird.

Schaffe Vorteile für Follower

Warum sollte man dir folgen? Wenn du diese Frage nicht beantworten kannst, wird es deinen Zuschauern vermutlich auch sehr schwerfallen. Achte immer darauf, dass es attraktiv ist dir zu folgen. Egal ob durch Gewinnspiele, Specials oder Überraschungen, mach das Abonnieren zu einem Erlebnis für deine Twitch Viewer!

Mache gezielt Werbung für deinen Kanal

Hast du alle Basics erfüllt, ist es wichtig, dass du gezielt Promo für deinen Kanal machst. Selbst wenn du regelmäßig streamst und dir wirklich Mühe gibst, überlässt du sonst viel zu viel dem Zufall.

Eine gute Möglichkeit Werbung für deinen Kanal zu machen, ist das Netzwerken mit anderen Streamern und ihren Zuschauern. Egal ob das Hosten, Kollaborationen oder das gemeinsame Zocken, wenn du mit einem anderen Streamer auf einer Wellenlänge bist, ist die Chance hoch, dass es auch einigen seiner Zuschauer so geht.

Aber auch das Abhängen in anderen Streams und das aktive Chatten sind eine gute Möglichkeit, um auf dich aufmerksam zu machen. Achte nur darauf, dass du nicht einfach stumpfe Werbung in den Chat ballerst, sondern wirklich zum Stream beiträgst.

Das Erstellen von Videos ist eine weitere gute Möglichkeit, langfristig mehr Reichweite auf Twitch zu bekommen. Natürlich musst du nicht jeden Tag ein Video hochladen, in dem du alleine Trios in Warzone rasierst, nur No Scopes verteilst oder die heftigsten Clutch-Plays auspackst… aber der Upload von Highlights, Tutorials oder Compilations auf YouTube oder Reddit, sind eine gute Möglichkeit, um auf dich aufmerksam zu machen und mittelfristig mehr Zuschauer für deinen Twitch Kanal zu begeistern.

Du bist dran

Achtest du auf diese 8 Tipps, bleibst am Ball und hast die kleine Portion Glück, wirst du schon bald mehr Twitch Follower bekommen. Wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen und freuen uns auf deinen Stream!